Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Public / Aufgaben

Aufgaben

Die Aufgaben des eNOVA Strategiekreises Elektromobilität orientieren sich an den Zielen der Partner und den Zielvorgaben der Bundesregierung.

  • Ganzheitliche Betrachtung der Elektromobilität und Chancen der Automatisierung und Vernetzung unter Einbeziehung technischer, datensicherheitsrelevanter sowie energiewirtschaftlicher Aspekte bezogen auf das Automobil der Zukunft.

  • Ausarbeitung von Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität von Elektromobilität unter konsequenter Ausschöpfung aller Potenziale, die ein elektrifiziertes Fahrzeug bietet und durch Bereitstellung ergänzender Lösungen dort, wo es an Grenzen stößt.

  • Ausarbeitung von Strategien und Roadmaps entlang abgestimmter Meilensteine und unter Identifikation von Synergien relevanter Querschnittsthemen für vorwettbewerbliche Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten zur Initiierung nationaler und europäischer Forschungsprogramme.

  • Ableitung von Maßnahmen zur Umsetzung der Strategien und Roadmaps, wie z.B. Standardisierung, gesetzliche Randbedingungen und Forschungs-/ Projektförderung.

  • Unterstützung der "Nationalen Plattform Elektromobilität" und weiterer relevanter Gremien.

  • Abstimmung mit nationalen und internationalen Interessenvereinigungen und Organisationen.

  • Wissensaustausch und die Kommunikation zwischen Industrie, Wissenschaft und Politik im Bereich der F&E&I-Themen.

  • Unterstützung der Aus- und Weiterbildung, besonders für die Forschung und Entwicklung und Innovation.